Songtext zu Kein Schatten ohne Licht


Auch wenn du Leid bringst
Und du alles zerstörst
Nährst du den Boden aus dem mein Glück erwächst

Du kommst
Ich leide
Du strahlst
Ich weiche

Du bestimmst, wo ich bin
Du bestimmst, wann ich bin
Ich brauche dich, doch will dich nicht

Verbrenn' all meine Träume
Schnür' mir die Kehle zu
Zerbrich all meine Hoffnung
Und schüre meine Wut
Verbann' mich von der Erde
Und bette mich zur Ruh'
Ohne dich bin ich ein Nichts
Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Auch wenn du Schatten schlägst
Mir damit Leben schenkst
Mir doch den Boden nimmst
Das Dunkel überbrennst

Du kommst
Ich leide
Du strahlst
Ich weiche
Du bestimmst, wo ich bin
Du bestimmst, wann ich bin
Ich brauche dich, doch will dich nicht

Verbrenn' all meine Träume
Schnür' mir die Kehle zu
Zerbrich all meine Hoffnung
Und schüre meine Wut
Verbann' mich von der Erde
Und bette mich zur Ruh'
Ohne dich bin ich ein Nichts
Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

(Ohne dich bin ich ein Nichts)
Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

(Ohne dich bin ich ein Nichts)
Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Du kommst
Ich leide
Du strahlst
Ich weiche
Du bestimmst, wo ich bin
Du bestimmst, wann ich bin
Ich brauche dich, doch will dich nicht

Verbrenn' all meine Träume
Schnür' mir die Kehle zu
Zerbrich all meine Hoffnung
Und schüre meine Wut
Verbann' mich von der Erde
Und bette mich zur Ruh'
Ohne dich bin ich ein Nichts
Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht

Kein Schatten ohne Licht
Kein Schatten ohne Licht


Erdling - Kein Schatten ohne Licht Songtext

zu Kein Schatten ohne Licht von Erdling - Kein Schatten ohne Licht Lyrics Erdling - Kein Schatten ohne Licht Text Erdling - Kein Schatten ohne Licht Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Kein Schatten ohne Licht Songtext von Erdling

Video zum Kein Schatten ohne Licht


Kein Schatten ohne Licht Songtext von Erdling