Wanda - Bei niemand anders Text

Songtext zu Bei niemand anders

[Strophe 1]
Du träumst von einem Feuersturm
Der die Welt verschlingt
Ich kauf' dir eine billige Uhr
Auf der die Zeit nie stimmt

[Pre-Refrain]
Du fragst mich, ob alles gut wird
Wie ein Kind, das nicht merkt, dass es älter wird

[Refrain]
Bei niemand anders werd' ich sein, wenn das alles zugrunde geht
Eh, eh
Bei niemand anders werd' ich sein, wenn die Welt untergeht

Eh, eh
Und dеine Angst vor dem Ende
Ist so alt wiе die Menschheit selbst
Und wenn du glaubst, dass es endet
Bin ich da und ich halt' dich fest

[Strophe 2]
Und wenn ein Sandsturm kommt
Breit' ich meine Arme aus vor dir
Wenn du nicht weiterweißt
Ruf' ich an und wir geh'n spazieren
Und wenn du untergehst
Küss' ich dich und atme in dich rein
Ich will, dass du ewig lebst
Und bis dahin sollst du glücklich sein

[Refrain]
Bei niemand anders werd' ich sein, wenn das alles zugrunde geht
Eh, eh
Bei niemand anders werd' ich sein, wenn die Welt untergeht

Eh, eh
Weil deine Angst vor dem Ende
Ist so alt wie die Menschheit selbst
Und wenn du glaubst, dass es endet
Bin ich da und ich halt' dich fest (Eh, eh)
Weil deine Angst vor dem Ende
Ist so alt wie die Menschheit selbst (Eh, eh)
Und wenn du glaubst, dass es endet
Bin ich da und ich halt' dich fest (Eh, eh)

Wanda - Bei niemand anders Songtext

zu Bei niemand anders von Wanda - Bei niemand anders Lyrics Wanda - Bei niemand anders Text Bei niemand anders Wanda Bei niemand anders Liedtext


Noch keine Übersetzung vorhanden. Musik-Video-Miniaturansicht zu Bei niemand anders Songtext von Wanda

Video zum Bei niemand anders


Bei niemand anders Songtext von Wanda


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von Wanda

Beliebt Lyrics

DJ Redblack - Sara Perche Ti Amo Songtext

DJ Redblack - Sara Perche Ti Amo

Songtext & Übersetzung

Beliebt Neu Songtexte

Empfohlen Deutsche Übersetzungen