Wirtz - Schweigen mit Dir Text

Songtext zu Schweigen mit Dir

Wenn die Last auf meine Schultern drückt
Und mir die Kraft ausgeht
Jeder schreit so laut er kann
Doch niemand weiß, worum's sich dreht
Dann bist du da und schaust mich an
Ich weiß genau, dass du's verstehst
Jeder scheint so außer Atem von der Meinungsmacherei
Um für einen Moment zu warten bleibt heut' leider keine Zeit
Doch du nimmst mich in den Arm
Ich weiß, wir beide fühlen gleich

Refrain
Wenn um uns rum ein Orkan tobt
Der Lärm die Ohren betäubt

Dann kann ich stundenlang schweigen mit dir
Und manchmal bin ich so sprachlos
Von der Welt so enttäuscht
Doch ich kann immer noch schweigen mit dir
Schweigen mit dir

Strophe 2
So oft fehlen mir die Worte
Sind Gedanken schwer wie Blei
Fühle mich komplett verloren
Herrenlos in Raum und Zeit
Doch dann lächelst du mich an
Ich weiß, wir beide fühlen gleich
Ich weiß, wir beide fühlen gleich

Refrain
Wenn um uns rum ein Orkan tobt
Der Lärm die Ohren betäubt
Dann kann ich stundenlang schweigen mit dir
Und manchmal bin ich so sprachlos

Von der Welt so enttäuscht
Doch ich kann immer noch schweigen mit dir
Schweigen mit dir

Post-Refrain
Schweigen mit dir
Schweigen mit dir
Schweigen mit dir
Schweigen mit dir
Schweigen mit dir
Was auch passiert
Was auch passiert

Refrain
Wenn um uns rum ein Orkan tobt
Der Lärm die Ohren betäubt
Dann kann ich stundenlang schweigen mit dir
Und manchmal bin ich so sprachlos
Von der Welt so enttäuscht
Doch ich kann immer noch schweigen mit dir
Schweigen mit dir


Wirtz - Schweigen mit Dir Songtext

zu Schweigen mit Dir von Wirtz - Schweigen mit Dir Lyrics Wirtz - Schweigen mit Dir Text Schweigen mit Dir Wirtz Schweigen mit Dir Liedtext
Album: Schweigen mit Dir (2023)

Noch keine Übersetzung vorhanden. Musik-Video-Miniaturansicht zu Schweigen mit Dir Songtext von Wirtz

Video zum Schweigen mit Dir


Schweigen mit Dir Songtext von Wirtz


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von Wirtz

Beliebt Lyrics

Beliebt Neu Songtexte

Empfohlen Deutsche Übersetzungen