Songtext zu Wir hören seit lange die Brunnen mit


Wir hören seit lange die Brunnen mit.
Sie klingen uns beinah wie Zeit.
Aber sie halten viel eher Schritt
mit der wandelnden Ewigkeit.

Das Wasser ist fremd und das Wasser ist dein,
von hier und doch nicht von hier.
Eine Weile bist du der Brunnenstein,
und es spiegelt die Dinge in dir.

Wie ist das alles entfernt und verwandt
und lange enträtselt und unerkannt,
sinnlos und wieder voll Sinn.


Dein ist, zu lieben, was du nicht weißt.
Es nimmt dein geschenktes Gefühl und reißt
es mit sich hinüber. Wohin?

Rainer Maria Rilke - Wir hören seit lange die Brunnen mit Songtext

zu Wir hören seit lange die Brunnen mit von Rainer Maria Rilke - Wir hören seit lange die Brunnen mit Lyrics Rainer Maria Rilke - Wir hören seit lange die Brunnen mit Text Wir hören seit lange die Brunnen mit Rainer Maria Rilke Wir hören seit lange die Brunnen mit Liedtext Musik-Video-Miniaturansicht zu Wir hören seit lange die Brunnen mit Songtext von Rainer Maria Rilke

Wir hören seit lange die Brunnen mit Songtext von Rainer Maria Rilke


Empfohlen Deutsche Übersetzungen