Rainer Maria Rilke - Das Heimatlied Text

Songtext zu Das Heimatlied


Vom Feld klingt ernste Weise;
weiß nicht, wie mir geschieht...
«Komm her, du Tschechenmädchen,
sing mir ein Heimatlied.» -

Das Mädchen läßt die Sichel,
ist hier mit Husch und Hui, -
setzt nieder sich am Feldrain
und singt: «Kde domov muj»...

Jetzt schweigt sie still. Voll Tränen
das Aug mir zugewandt, -
nimmt meine Kupferkreuzer

und küsst mir stumm die Hand.

(vermutlich 1894)

Rainer Maria Rilke - Das Heimatlied Songtext

zu Das Heimatlied von Rainer Maria Rilke - Das Heimatlied Lyrics Rainer Maria Rilke - Das Heimatlied Text Das Heimatlied Rainer Maria Rilke Das Heimatlied Liedtext Musik-Video-Miniaturansicht zu Das Heimatlied Songtext von Rainer Maria Rilke

Das Heimatlied Songtext von Rainer Maria Rilke


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von Rainer Maria Rilke

Beliebt Lyrics

Beliebt Neu Songtexte