Songtext zu Buddha in der Glorie


Mitte aller Mitten, Kern der Kerne,
Mandel, die sich einschließt und versüßt, -
dieses Alles bis an alle Sterne
ist dein Fruchtfleisch: Sei gegrüßt.

Sieh, du fühlst, wie nichts mehr an dir hängt;
im Unendlichen ist deine Schale,
und dort steht der starke Saft und drängt.
Und von außen hilft ihm ein Gestrahle,

denn ganz oben werden deine Sonnen
voll und glühend umgedreht.
Doch in dir ist schon begonnen,

was die Sonnen übersteht.

Rainer Maria Rilke - Buddha in der Glorie Songtext

zu Buddha in der Glorie von Rainer Maria Rilke - Buddha in der Glorie Lyrics Rainer Maria Rilke - Buddha in der Glorie Text Buddha in der Glorie Rainer Maria Rilke Buddha in der Glorie Liedtext Musik-Video-Miniaturansicht zu Buddha in der Glorie Songtext von Rainer Maria Rilke

Buddha in der Glorie Songtext von Rainer Maria Rilke


Empfohlen Deutsche Übersetzungen