Songtext zu Nie verliebt


Wer bin ich, dass du denkst, du hast ein Recht auf meine Zeit? (Aha)
Ku'damm Ecke, Bleibtreu
Scheinwerferkegel auf uns zwei
Auf der Suche nach der S-Bahn
Nachts um halb drei
Morgen früh um sechs Uhr aufsteh'n
Aber dann doch noch Billigwein

Um fünf dann im Bus Richtung abgefuckt sein
Dusche, putz' Zähne und Aspirin rein
Haare nach hinten, die Stimme ist tief
Ich war noch nie verliebt, hm-hm, hm-hm

Und schon wieder eine Nacht lang ohnе Schlaf
Der Kopf lehnt am verdrеckten Fenster einer Bar
Ich war noch nie verliebt, hm
Ich war noch nie verliebt, hm
Der letzte Schluck vom Wein, die Kippe an der Bahn
Und der allerletzte Kuss, aber keiner ahnt's:
Ich war noch nie verliebt, hm
Ich war noch nie verliebt

Das Gefühl, dass etwas fehlte
Verloren letzte Nacht, zwischen lebendig sein und Leere
Westend und Hermannplatz
Augen brennen böse, das Gesicht ist blass
Und ich will trotzdem mehr

Und all meine Träume und Wünsche und Sorgen
Messer rein, besser vergessen bis morgen
Haare nach hinten, die Stimme ist tief
Ich war noch nie verliebt, hm-hm, hm-hm

Und schon wieder eine Nacht lang ohne Schlaf
Der Kopf lehnt am verdreckten Fenster einer Bar
Ich war noch nie verliebt, hm
Ich war noch nie verliebt, hm
Der letzte Schluck vom Wein, die Kippe an der Bahn
Und der allerletzte Kuss, aber keiner ahnt's:
Ich war noch nie verliebt, hm
Ich war noch nie verliebt

Paula Hartmann - Nie verliebt Songtext

zu Nie verliebt von Paula Hartmann - Nie verliebt Lyrics Paula Hartmann - Nie verliebt Text Nie verliebt Paula Hartmann Nie verliebt Liedtext Musik-Video-Miniaturansicht zu Nie verliebt Songtext von Paula Hartmann

Video zum Nie verliebt


Nie verliebt Songtext von Paula Hartmann


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von Paula Hartmann

Beliebt Neu Songtexte

Beliebt Lyrics

Empfohlen Deutsche Übersetzungen