Songtext zu Miracle


[Refrain]
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Das Glück ist überall, wir müssen nur ins Detail geh'n
Und seh'n Geheimnisse die zwischen den Zeil'n steh'n, ah

[Strophe 1]
Wir alle suchen nach dem Glück, denn es kann gut versteckt sein
Doch Wunder gibt es immer wieder, frag Katja Ebstein
Das Leben ist ein Auf und Ab, nicht alles läuft perfekt, nein
Doch denk daran, dass Diamanten auch im Dreck schein'n
Bevor du deine Wünsche wegwirfst, hab nur Vertrau'n
Dass alles irgendwann perfekt wird, ist unser Traum
Über den Wolken woll'n wir jetzt nicht mehr nach unten schau'n
Denn unser kleines Wunder wächst wie ein gesunder Baum
Wir könn'n es fühl'n, wenn wir hoffen und glauben
Wir seh'n die Wunder dieser Welt, doch mit verschlossenen Augen
Und keiner kann so wirklich wissen, was noch kommt
Doch am Ende weißt du, keiner deiner Schritte war umsonst

[Refrain]
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Das Glück ist überall, wir müssen nur ins Detail geh'n
Und seh'n Geheimnisse die zwischen den Zeil'n steh'n
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Wir bleiben nicht für immer jung, auch wenn sich die Zeiger dreh'n
Die Erinnerung daran lässt uns weiter geh'n

[Strophe 2]
Wir alle suchen nach dem Licht in diesen tristen Zeiten
Die Sonne scheint, auch wenn die Strahl'n dich grad nicht erreichen
Wir schau'n auf Nichtigkeiten, die wir für so wichtig halten
Doch könn'n das Ausmaß vom großen Ganzen nicht begreifen
Wie wir Geschichte schreiben, könn'n wir nur schwer versteh'n
Wir blicken bis zum Horizont, doch es gibt mehr zu seh'n
Allein, dass wir auf diesem Erdball steh'n
Der sich mit 30.000 Metern pro Sekunde durch das Weltall dreht
Das Universum lebt vor unseren Augen
Es wär verrückt, nicht an Wunder zu glauben
Es ist genau, wie es die uralten Texte prophezei'n
Wir müssen nur bereit sein, der Rest kommt von allein

[Refrain]
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Das Glück ist überall, wir müssen nur ins Detail geh'n
Und seh'n Geheimnisse die zwischen den Zeil'n steh'n
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Wir bleiben nicht für immer jung, auch wenn sich die Zeiger dreh'n
Die Erinnerung daran lässt uns weiter geh'n, yeah

[Strophe 3]
So viele Menschen steh'n vor dieser versperrten Tür
Die Sehnsucht nach mehr hat uns hergeführt
Wir blicken jede Nacht da hoch und könn'n die Lichter seh'n
Auch wenn wir nicht versteh'n, wir könn'n es mit dem Herzen spür'n
Alles zieht wie im Rausch vorbei
Doch wer an seine Träume glaubt, leuchtet auf und scheint
Kein Haus, nein, wir bau'n uns was auf, das bleibt
Das hier überdauert Raum und Zeit, ah

[Refrain]
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Das Glück ist überall, wir müssen nur ins Detail geh'n
Und seh'n Geheimnisse die zwischen den Zeil'n steh'n
Wir schau'n auf alles, was gewesen ist und seh'n
Ein Wunder immer wenn wir uns umdreh'n
Wir bleiben nicht für immer jung, auch wenn sich die Zeiger dreh'n
Die Erinnerung hierran lässt uns weiter geh'n, yeah

MoTrip - Miracle Songtext

zu Miracle (Aus „Sing meinen Song, Vol. 7“) von MoTrip - Miracle (Aus „Sing meinen Song, Vol. 7“) Lyrics MoTrip - Miracle Text MoTrip - Miracle (Aus „Sing meinen Song, Vol. 7“) Liedtext

Noch keine Übersetzung vorhanden.
Musik-Video-Miniaturansicht zu Miracle Songtext von MoTrip

Video zum Miracle (Aus „Sing meinen Song, Vol. 7“)


Miracle Songtext von MoTrip


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von MoTrip