Video zum Excuse-moi

Songtext zu Excuse-moi


Immer wenn ich nachts die alten Kisten aussortier'
Find' ich zwischen Winterjacken, Altglas und Papier
Deine Handschrift, dein Parfum und Lieblingslied
Immer dann, wenn ich Altes aussortier'

Ich tret' auf Scherben, hab' von dir geträumt
Verzerrte Bilder, von Wellen aufgeschäumt
Wie ein Nachtzug, pfeifend am Gleis,
Rollen die Gedanken laut
Fahren Züge voll Erinnerung vorbei

Wünsche, Ziele in den Himmel tätowiert
Große Pläne am Horizont visiert
Wie Gewitterwolkentürme aufgeträumt
Doch Paris war für mich zu weit
Ich ließ dich gehen, hab' dich verloren
Tut mir leid

Excuse-moi, komm, vergessen wir, was war
Machen wir 'n Haken dran
und spring'n noch heut' in einen neuen Tag
Wir fallen weich, stehen auf, sehen klar,
was immer da auch war, es tut mir leid
Excuse-moi

Hab' manche Worte vielleicht nicht genau gewählt
Das Kleingeld für Träume wie Erbsen abgezählt
An bunten Tagen das Bunte grau lackiert
Und doch hast du mein Herz mit deiner Liebe aufs Neue infiziert
Wir war'n verschieden, auf Gegensatz gepolt
Und doch hätt' ich dir jeden Stern vom Himmel geholt
An der Milchstraße ein Haus für uns gebaut
Doch Paris war für mich zu weit
Ich ließ dich gehen, hab' dich verloren
Tut mir leid

Excuse-moi, komm, vergessen wir, was war
Machen wir 'n Haken dran
und spring'n noch heut' in einen neuen Tag
Wir fallen weich, stehen auf, sehen klar,
was immer da auch war, es tut mir leid
Excuse-moi

Hab' heute Morgen die alte Kiste aufgemacht
Ich finde deine Anschrift, hab' viel an dich gedacht
Mit blauer Tinte und dem schönsten Briefpapier
Such' ich nach Worten, Sätzen, wie ich's formulier'
Nach so viel'n Jahren find' ich Mut und schreibe dir


Milou & Flint - Excuse-moi Songtext

Milou & Flint - Excuse-moi Lyrics Milou & Flint - Excuse-moi Text Milou & Flint - Excuse-moi Liedtext
Excuse-moi Songtext von Milou & Flint

Andere Songtexte und deutsche Übersetzungen

von Milou & Flint

Neue Songtexte & deutsche Übersetzungen

Suchbegriff