Songtext zu Strohblumen


Strohblumen, Strohblumen
Erinnern mich an das vergang'ne Jahr
Strohblumen im Regen
Ich seh' sie noch in deinem nassen Haar

Ich lieg' auf dem Bauch und les' deine Briefe
Trink' ein Glas Wein und wärm' mir die Füße auf
Ich träum' in die Nacht und denk' an schöne Tage
Bleibe zuhause und mach' die Tür nicht auf
Hey hey hey

Strohblumen, Strohblumen
Erinnern mich an das vergang'ne Jahr
Strohblumen im Regen
Der Sommer ging und zog den Mantel an

Ich pfeif' auf den Job und steh' hinterm Fenster
Schau' auf die Uhr dort drüben am Bahnhofsplatz
Und freu' mich schon heut', dass du morgen da bist
Denn auf die Dauer sind Blumen kein Ersatz
Hey hey hey

Strohblumen, Strohblumen
Erinnern mich an das vergang'ne Jahr
Strohblumen von gestern
In ihren Farben liegt ein ganzes Jahr

Strohblumen, Strohblumen
Erinnern mich an das vergang'ne Jahr
Strohblumen im Regen
Ich seh' sie noch in deinem nassen Haar


Martin Mann - Strohblumen Songtext

zu Strohblumen von Martin Mann - Strohblumen Lyrics Martin Mann - Strohblumen Text Martin Mann - Strohblumen Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Strohblumen Songtext von Martin Mann

Video zum Strohblumen



Strohblumen Songtext von Martin Mann