Songtext zu Bitte, Verstehe mich


Bitte verstehe mich, verlange nicht mehr als ich gebe, sei doch fair
Bitte verstehe mich und mach mir das Herz und das Leben nicht so schwer

Du musst mich verstehen, ich will mit dir gehen, ich bleib dir doch treu
Doch vielleicht ist das Wunder der Liebe ein Traumwunsch, schon morgen vorbei

Bitte, verstehe mich, für mich ist ein Kuss ein Versprechen, das man gibt
Bitte, verstehe mich, ich suche ein Herz, das ein Leben lang ich lieb

Du musst mich verstehen, wer liebt sei nicht schön, wir sind doch so jung
Und vielleicht bleibt vom Glück unserer Liebe nichts mehr als die Erinnerung

Bitte, verstehe mich und lach mich nicht aus, weil ich so bin, ich nicht bin
Bitte, verstehe mich und glaub mir, für uns hat das Warten seinen Sinn

Du musst mich verstehen, ich will mit dir gehen, das Glück lässt sich Zeit
Und vielleicht sind wir beide nach Jahren ein Paar und es tut keinem leid

Du musst mich verstehen, ich will mit dir gehen, das Glück lässt sich Zeit
Und vielleicht sind wir beide nach Jahren ein Paar und es tut keinem leid
Und vielleicht sind wir beide nach Jahren ein Paar und es tut keinem leid




Loretta Goggi - Bitte, Verstehe mich (Scusa se Insisto - Versione in Tedesco) Songtext

zu Bitte, Verstehe michvon Loretta Goggi - Bitte, Verstehe mich (Scusa se Insisto - Versione in Tedesco) Lyrics Loretta Goggi - Bitte, Verstehe mich Text Loretta Goggi - Bitte, Verstehe mich Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Bitte, Verstehe mich Songtext von Loretta Goggi

Video zum Bitte, Verstehe mich



Bitte, Verstehe mich Songtext von Loretta Goggi


JETZT BELIEBT:

Monet192 & Dardan - H ˂3 T E L Songtex

[Hook: Monet192 & Dardan]
Sie ist bis um drei in mei'm Hotel
Zimmer 442, sie hat eingecheckt
In meiner Welt ist alles deins, solang du alles teilst
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir

[Part 1: Dardan]
Meine Seele so kalt wie der Whisky Bourbon in der Minibar
Sie trägt den Mantel mit meinen Initial'n
Ich trag' die Last auf den Schultern jeden Tag
Doch mit dir bin ich leicht und ich hebe ab
Weit weg von diesem Film, ich brauche mein Bett (Ey)
Suche dein'n Nam'n in tausenden Chats
GTA, sehe mich von oben und bin außer Gefecht
Ich rolle mein'n Blunt auf ihrem Rücken
Und bin ich auf Tour, fragt sie mich jedes Mal, wann ich wieder zurück bin
Verlier' mein'n Verstand, denn du machst mich süchtig
Die Adern, sie brennen, als hätt ich Entzug, denn nur du machst mich glücklich

[Hook: Monet192 & Dardan]
Sie ist bis um drei in mei'm Hotel
Zimmer 442, sie hat eingecheckt
In meiner Welt ist alles deins, solang du alles teilst
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
...

Siehe "HOTEL"
TEXT von Dardan & Monet192 »