Songtext zu Knebel


[Strophe 1]
Ich mag die Sonne, die Palmen und das Meer
Ich mag den Himmel schauen, den Wolken hinterher
Ich mag den kalten Mond, wenn der Vollmond rund
Und ich mag dich mit einem Knebel in dem Mund
Ich mag volle Gläser, die Straßen wenn sie leer
Ich mag die Tiere, Menschen nicht so sehr
Ich mag dichte Wälder, die Wiesen blühen sie bunt
Und ich mag dich mit einem Knebel in dem Mund

[Refrain]
Das Leben ist einfach, einfach so schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund
Und du bist ganz still, hast einen Knebel in dem Mund

[Strophe 2]
Ich mag leichte Mädchen und weine wenn sie schwer
Ich mag deine Mutter, den Vater nicht so sehr
Ich mag keine Kinder, ich tue es hier kund
Und ich mag dich mit einem Knebel in dem Mund
Ich mag die Tränen auf deinem Gesicht
Ich mag mich selber, mag mich selber nicht
Das Herz ist gebrochen, die Seele so wund
Und du schaust mich an mit einem Knebel in dem Mund

[Refrain]
Das Leben ist traurig, das Leben ist schwer
Ich würde es mögen, wenn es einfacher wär
Die Welt dreht sich weiter, die Erde ist rund
Um dich dreht sich nichts, hast einen Knebel in dem Mund
In dem Mund - ja!

[Bridge]
Ich hasse dich
Ich hasse dich
Ich hasse dich
Ich hasse dich

[Refrain]
Leben ist einfach, einfach so schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund
Und du bist ganz still, hast einen Knebel in dem Mund
In dem Mund

Lindemann - Knebel Songtext

zu Knebel von Lindemann - Knebel Lyrics Lindemann - Knebel Text Lindemann - Knebel Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Knebel Songtext von Lindemann

Video zum Knebel


Knebel Songtext von Lindemann


Beliebt Neu Songtexte

Beliebt Lyrics