Songtext zu Frag' mich nicht warum


Ich finde keine Ruhe mehr
Mein Herz ist wie ein Stein so schwer
Die Nacht ist so lang in der Einsamkeit
Der Tag ohne dich ist verlorene Zeit

Seit du gegangen bist
Seit alles anders ist
Ist mein Leben ohne Sinn
Weil ich einsam bin
Frag' mich nicht, warum

Wenn ich ins Kino geh'
Wenn ich Verliebte seh'
Ist's an meiner Seite leer
Da bist du nicht mehr
Frag' mich nicht, warum

Eine ist heut' gekommen
Die dich mir weggenommen
Dagegen bin ich machtlos wie du
Das bestimmt die Liebe

Wer weiß, wie lang' es geht?
Wie lang' sie dir gehört?
Das ist ganz egal für mich
Ich warte doch auf dich
Bitte frag' mich nicht, warum

Ich finde keine Ruhe mehr
Mein Herz ist wie ein Stein so schwer

Seit du gegangen bist
Seit alles anders ist
ist mein Leben ohne Sinn
Weil ich einsam bin
Frag' mich nicht, warum

Wenn ich ins Kino geh'
Wenn ich Verliebte seh'
Ist's an meiner Seite leer
Da bist du nicht mehr
Frag' mich nicht, warum

Eine ist heut' gekommen
Die dich mir weggenommen
Dagegen bin ich machtlos wie du
Das bestimmt die Liebe

Wer weiß, wie lang' es geht?
Wie lang' sie dir gehört?
Das ist ganz egal für mich
Ich warte doch auf dich
Bitte frag' mich nicht, warum
Bitte frag' mich nicht, warum
Bitte frag' mich nicht, warum


Helen Shapiro - Frag' mich nicht warum Songtext

zu Frag' mich nicht warum von Helen Shapiro - Frag' mich nicht warum Lyrics Helen Shapiro - Frag' mich nicht warum Text Helen Shapiro - Frag' mich nicht warum (Tell Me What He Said) Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Frag' mich nicht warum Songtext von Helen Shapiro

Video zum Frag' mich nicht warum (Tell Me What He Said)


Frag' mich nicht warum Songtext von Helen Shapiro


Andere Songtexte und Deutsche Übersetzungen

von Helen Shapiro

Beliebt Songtexte und Lyrics auf Deutsch: