Video zum Traum von Bethlehem


Traum von Bethlehem Songtext


Seit jeher weit und breit
Sind wir Menschen bereit,
Den Weg zu geh'n,
Um das Kind zu seh'n,
Den Sturm zu übersteh'n.
Vor tausend Jahren schon
Haben drei Könige gethront
Sind dem Stern gefolgt durch jene Nacht
Haben dem König der Sterne den Mond gebracht.
Wir zieh'n ins Heilige Land.
Ein Freund, ein Kind, ein Fremder, Hand in Hand.

Der Traum von Bethlehem ist so alt wie die Zeit,
Doch die Sehnsucht bleibt,
Und wenn's heute Nacht noch schneit,
Siehst du dich am Fenster steh'n
Und siehst die Menschen zu ihm geh'n,
Mit dem Traum von Bethlehem.

Und Weihnachten beginnt,
Wenn der Wind den Frieden bringt,
Wenn dir das Glück des Nächsten so wichtig ist
Und nicht durch deine Hand zerbricht.
Und Weihnachten ist dann,
Wenn du die Freude spüren kannst,
Wenn wir auf die Lieder der Engel schwören
Und sie bis hierhin hören.
Und Weihnachten ist auch dann,
Wenn es still wird, wenn du schwach wirst,
Ein Licht geht an,
Ein Licht geht an.

Der Traum von Bethlehem ist so alt wie die Zeit,
Doch die Sehnsucht bleibt,
Und wenn's heute Nacht noch schneit,
Siehst du dich am Fenster steh'n
Und siehst die Menschen zu ihm geh'n,
Mit dem Traum von Bethlehem.

Er thront in jedem Herz (thront in jedem Herz),
Und er siegt über Schmerz,
Und wenn kein Schnee mehr fällt,
Er umarmt die ganze Welt (er umarmt die ganze Welt).

Der Traum von Bethlehem ist so alt wie die Zeit,
Doch die Sehnsucht bleibt,
Und wenn's heute Nacht noch schneit,
Siehst du dich am Fenster steh'n
Und siehst die Menschen zu ihm geh'n,
Mit dem Traum von Bethlehem,
Bethlehem.



Ella Endlich - Traum von Bethlehem Songtext

Ella Endlich - Traum von Bethlehem Lyrics Ella Endlich - Traum von Bethlehem Text Ella Endlich - Traum von Bethlehem Liedtext
Traum von Bethlehem Songtext von Ella Endlich

Andere Songtexte und deutsche Übersetzungen

von Ella Endlich

Empfohlen Songtexte und Lyrics auf deutsch

Neue Songtexte & deutsche Übersetzungen

Suchbegriff