Songtext zu Leinen los


Ist der Wind eine sanfte Note, wenn der Sturm die Zügel führt?
Ist der Sturm bloß ein stummer Bote, wenn der Mahlstrom dich berührt?

Wohin euch die Strömung auch trägt
Wenn's euch in das Dunkel verschlägt
Solang eure Flagge gesonnen euch weht,
Lebt wohl, bevor ihr geht

Ist der Wind eine sanfte Note, wenn der Sturm die Zügel führt?
Ist der Sturm bloß ein stummer Bote, wenn der Mahlstrom dich berührt?

Wohin Wind und Wellen euch führ'n
und liegt euer Ziel noch so fern
Gebt acht, dass ihr nicht eure Träume verschmäht
Lebt wohl, bevor ihr geht

Leinen los, Leinen los
Hiss die Flagge, setz die Segel, stoß dich ab vom sich'ren Steg
Fährst ohne Kompass, ohne Karte
Du alleine kennst den Weg
Trotz den Gezeiten, lass dich leiten
Schenk dem Himmel ein Gebet
Nie geseh'ne Längen, Breiten
Alle Ängste fortgeweht

Leinen los, du kennst den Weg, du kennst den Weg
Leinen los, du kennst den Weg, du kennst den Weg

Hiss die Flagge, setz die Segel, stoß dich ab vom sich'ren Steg
Fährst ohne Kompass, ohne Karte
Du alleine kennst den Weg
Trotz den Gezeiten, lass dich leiten
Schenk dem Himmel ein Gebet
Nie geseh'ne Längen, Breiten
Alle Ängste fortgeweht

Hast den Gezeiten getrotzt, hast die Gefahren gebannt
Hast die Klabauter bekämpft, hast ihre Zeichen erkannt
Und wenn du eines Tages denkst,
das alles ist lange her
Dann sei dir dessen gewiss:
Wir vermissen dich sehr

Ist der Wind eine sanfte Note
Ist der Sturm bloß ein stummer Bote


Elane - Leinen los Songtext

zu Leinen los von Elane - Leinen los Lyrics Elane - Leinen los Text Elane - Leinen los Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Leinen los Songtext von Elane

Video zum Leinen los



Leinen los Songtext von Elane

Andere Songtexte und deutsche Übersetzungen

von Elane