Songtext zu Du bist aber groß geworden


Ich wach auf, ganz normal
Topfit und ohne Sorgen
Mein Spiegelbild begrüßt mich
„Du bist aber groß geworden“
Ich denk mir nix, ich fühl mich frisch
Setz mich ganz fix zum Frühstückstisch
Doch hör statt „Guten Morgen“
„Du bist aber groß geworden“
Ich lauf zum königlichen Haus
Will mir die Krone borgen
Der König streichelt sich durch den Bart und sagt
„Du bist aber groß geworden“

Kann ja sein, dass ich über Nacht gewachsen bin
Zumindest sagen mir das immer die Erwachsenen
Ganz egal wo, es wiederholt sich
Also tu mir den Gefallen und sag bitte bloß nich'
Du bist aber, du-du bist aber
Du bist aber groß
Du bist aber groß geworden
Was ist da bei, da-da bei dir nur
Da bei nur los?
Du bist aber groß geworden (chip chip)
Ich beobachte gern Getier, seltene Vogelsorten
Geh in den Wald hinein, höre bald schon ein (skur)
„Du bist aber groß geworden“

Lauf weg und geh zur Bundeswehr
Kehr wieder ohne Orden
Denn das ? rief auch wenn ich schlief immer
„Du bist aber groß geworden“

Dann schuf ich mir ein Publikum
Tief im Süden bis hoch im Norden
Doch was hat es statt der Texte wohl gesungen
„Du bist aber groß geworden“
Kann ja sein, dass ich über Nacht gewachsen bin
Zumindest sagen mir das immer die Erwachsenen
Ganz egal wo, es wiederholt sich
Also tu mir den Gefallen und sag bitte bloß nich'

Du bist aber, du-du bist aber
Du bist aber groß
Du bist aber groß geworden
Was ist da bei, da-da bei dir nur
Da bei nur los?
Du bist aber groß geworden

Ich habe Bock auf eine kleine Leckerei
Besuch Rolf in der Weihnachtsbäckerei
Aber bekomm' statt Schokotorten nur ein
„Du bist aber groß geworden“

Dann treff ich jemanden, der heißt
Karlheinz Gustav Ole Torben
Ich so: „Warum so 'n langer Name?''
Er so: „Du bist aber groß geworden''
Bis heute bin ich diesen Satz nie so richtig gut losgeworden
Du fragst mich welchen denn
Ich sag: „Du bist aber groß geworden''

Jetzt hab ich selber einen Sohn
Und nerv' ihn schon am Morgen
Lach' in sein Babybett und sag:
„Du bist aber groß geworden“

Du bist aber, du-du bist aber
Du bist aber groß
Du bist aber groß geworden
Was ist da bei, da-da bei dir nur
Da bei nur los?
Du bist aber groß geworden

Nicht möglich, unglaublich, kann doch bestimmt nicht sein
Kommt mir vor wie gestern, da warst du winzig klein
Ich reib mir die Augen, ist das ein Zaubertrick?
Bin sprachlos für einen ganz kurzen Augenblick
(Ganz ganz kurz, aber dann fällt mir wieder ein was ich sagen kann)

Du bist aber, du-du bist aber
Du bist aber groß
Du bist aber groß geworden
Was ist da bei, da-da bei dir nur
Da bei nur los?
Du bist aber groß geworden
Du bist aber, du-du bist aber
Du bist aber groß
Du bist aber groß geworden
Was ist da bei, da-da bei dir nur
Da bei nur los?
Du bist aber groß geworden


Deine Freunde - Du bist aber groß geworden Songtext

zu Du bist aber groß geworden von Deine Freunde - Du bist aber groß geworden Lyrics Deine Freunde - Du bist aber groß geworden Text Deine Freunde - Du bist aber groß geworden Liedtext
Musik-Video-Miniaturansicht zu Du bist aber groß geworden Songtext von Deine Freunde

Video zum Du bist aber groß geworden



Du bist aber groß geworden Songtext von Deine Freunde


JETZT BELIEBT:

Monet192 & Dardan - H ˂3 T E L Songtex

[Hook: Monet192 & Dardan]
Sie ist bis um drei in mei'm Hotel
Zimmer 442, sie hat eingecheckt
In meiner Welt ist alles deins, solang du alles teilst
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir

[Part 1: Dardan]
Meine Seele so kalt wie der Whisky Bourbon in der Minibar
Sie trägt den Mantel mit meinen Initial'n
Ich trag' die Last auf den Schultern jeden Tag
Doch mit dir bin ich leicht und ich hebe ab
Weit weg von diesem Film, ich brauche mein Bett (Ey)
Suche dein'n Nam'n in tausenden Chats
GTA, sehe mich von oben und bin außer Gefecht
Ich rolle mein'n Blunt auf ihrem Rücken
Und bin ich auf Tour, fragt sie mich jedes Mal, wann ich wieder zurück bin
Verlier' mein'n Verstand, denn du machst mich süchtig
Die Adern, sie brennen, als hätt ich Entzug, denn nur du machst mich glücklich

[Hook: Monet192 & Dardan]
Sie ist bis um drei in mei'm Hotel
Zimmer 442, sie hat eingecheckt
In meiner Welt ist alles deins, solang du alles teilst
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
Mit mir, mit mir, mit mir, mit mir
...

Siehe "HOTEL"
TEXT von Dardan & Monet192 »