Songtext zu Die Träume Einer Frau


Wir reden den ganzen Abend
Du sagst, du kannst es nicht kapier’n:
Mal liebt dich deine Freundin
Und mal will sie nichts von dir
Du stellst mir Tausend Fragen:
Wieso? Weshalb? Warum?
Das Wechselbad, das bringt dich noch mal um

Du wirst die Träume einer Frau nie versteh’n
Denn was in ihrem Herzen vorgeht
Das wird dir keine Frau erzähl’n
Sie kann in deinen Armen liegen
Und doch in fremde Augen seh’n
Du wirst die Träume einer Frau nie versteh‘n

Du sagst, du kriegst gleich die Krise
Und weißt nicht, wie lang‘ das noch geht
Mal ist sie für eine Nacht zärtlich
Dann wieder ist alles zu spät
Doch ich kann dir da nicht helfen
Wir sind halt so gestrickt
Wir sehnen uns nach Sternen
Die es gar nicht gibt

Du wirst die Träume einer Frau nie versteh’n
Denn was in ihrem Herzen vorgeht
Das wird dir keine Frau erzähl’n
Sie kann in deinen Armen liegen
Und doch in fremde Augen seh’n
Du wirst die Träume einer Frau nie versteh‘n

Sie kann in deinen Armen liegen
Und doch in fremde Augen seh’n
Du wirst die Träume einer Frau nie versteh‘n

Du wirst die Träume einer Frau niemals versteh‘n
Der Himmel hat uns so gemacht und das ist schön

Claudia Jung - Die Träume Einer Frau Songtext

zu Die Träume Einer Frau von Claudia Jung - Die Träume Einer Frau Lyrics Claudia Jung - Die Träume Einer Frau Text Die Träume Einer Frau Claudia Jung Die Träume Einer Frau Liedtext Musik-Video-Miniaturansicht zu Die Träume Einer Frau Songtext von Claudia Jung

Video zum Die Träume Einer Frau


Die Träume Einer Frau Songtext von Claudia Jung


Beliebt Lyrics

Empfohlen Deutsche Übersetzungen